Cookie Consent by PrivacyPolicies.com

Mit dem Rad durch Kanada

Radeln durch die Weiten Kanadas

Ist das nicht einfach phänomenal? Genau 7.308 Kilometer legten Markus Sterthaus und Uwe Möllers auf ihrer dreimonatigen Reise durch Kanada zurück. Im Auto? Von wegen! Die beiden Pedalritter saßen fest im Sattel und erlebten viele kleine und große Abenteuer. Mit ihrer Aktion sammelten sie für ein Hospiz und für Herzenswünsche e.V.: Für jeden gefahrenen Kilometer hatten sie vor Reiseantritt Sponsoren gefunden. 

Das ist nicht die erste Benefiztour die Feuerwehrmann Sterthaus aus Emsdetten für Wunscherfüllungen realisierte: 2009 radelte er nach Rom, 2013 nach Lourdes und 2018 ging es nach Santiago de Compostela.

Aktuelle Spenden

  • Hexenpfad

    Gute fünf Kilometer ist der Hexenpfad in ...



  • Spendenlauf

    Die Private Schule IBB gGmbH Dresden ist ein ...



  • Spendenlauf

    Das Johanneum – genauer die Gelehrtenschule des ...



  • Schützenkönig

    Es ist im St. Sebastianus Schützenverein ...



  • Mit dem Rad durch Kanada

    Ist das nicht einfach phänomenal? Genau 7.308 ...



  • Tannenbaumaktion

    Bei der alljährlichen Tannenbaumaktion der ...



  • Benefizkonzert in Velen

    Etwa 400 Zuschauer und Zuhörer genossen in Velen ...



  • Jubiläum

    Bereits seit 10 Jahren werden die Gäste im ...



  • Goldene Hochzeit

    Diese vier Enkelsöhne bringen nicht nur die ...



  • Weltkindertag

    Im September wird in Deutschland der ...



^

powered by webEdition CMS