Reittherapie

Tiergestützte Therapien helfen Kindern mit Wahrnehmungs-, Bewegungs- und Gleichgewichtsstörungen sowie Entwicklungs- und Kommunikationsproblemen. Wichtig sind vor allem der Körperkontakt und die emotionale Zuwendung zwischen Tier und Kind. Herzenswünsche e.V. finanziert in der Berliner Toulouse-Lautrec-Schule die Reittherapie. Bei einem Besuch von Gundula Schmid (l.), Wera Röttgering (Mitte) und Ute Wiengarten (r.) erzählten die Schüler Fati, Yusuf und Zanib (v.l.n.r.) von ihren Erlebnissen mit den Pferden.

Aktuelle Spenden

  • Lebensmitelspende zu Ostern

    Viele Herzenswünsche-Familien sind in der ...



  • nicos AG

    Als IT-Dienstleister hat sich die nicos AG auf ...



  • Kuschel-Krümel

    „Wie gut es hier duftet“ – ...



  • Lippenpflegestifte

    Bereits zum zweiten Mal unterstützt Florian Jung ...



  • GKP Architekten

    Die GKP Architekten GmbH aus Würzburg hat sich ...



  • Cosplay Convention

    Cosplay Convention "EpicCon" in der Halle ...



  • Spielzeugflohmarkt

    Das war eine ganz neue Erfahrung für die ...



  • PC Welt

    Alle Jahre wieder engagieren sich die Mitarbeiter ...



  • Musizieren für gute Zwecke

    Das Kolping Blasorchester Saerbeck, der Kolping ...



  • Autovermietung

    Die EUROPA SERVICE-Gruppe ist ein ...



^