Cookie Consent by PrivacyPolicies.com

Hot Dog Station

Das ist Kult in Münster: Die Hot Dog Station in der kleinen Bolandsgasse. Seit 1992 gibt es dort die leckeren „Würstchen im Brot“ in unglaublich vielen Varianten. Jutta Morthorst (li) steht seit Ende der 90er hinter der Theke des Familienbetriebs, den ihr Vater gründete. Letztes Jahr hatte die Geschäftsfrau eine tolle Idee: Der Erlös der Mehrwertsteuerersparnis 2020 sollte helfen, die Wünsche von Kindern zu erfüllen. Jetzt kam Jutta Morthorst ins Herzenswünsche-Büro und überreichte Vereinsgründerin Wera Röttgering einen Spendenscheck 3.074,01 Euro.

Aktuelle Spenden

  • Hilti Winterwochen

    Die Hilti Winterwochen lassen die Herzen der ...



  • Sportchallenge: #trotzdemSPORT

    Die Damen der Fußballmannschaft TUS08 ...



  • Hot Dog Station

    Das ist Kult in Münster: Die Hot Dog Station in ...



  • Weiterbildungsakademie Klausenhof

    Einen Scheck über 1.100 Euro überreichten ...



  • Aktion Abrunden

    Andreas Borchard ist Mitarbeiter bei Hengst ...



  • Hanse-Klinik

    Mit einer Spende in Höhe von 2.000 Euro ...



  • Dankeschön per Skype

    Wie schade, dass in diesem Jahr die persönliche ...



  • Haustürportraits

    Was für eine famose Idee. Die Ibbenbürener ...



  • Max spendet

    Max hatte Weihnachten nur einen Wunsch: Der ...



  • Laufchallenge

    In der Vorweihnachtszeit waren die ...



^