Cookie Consent by PrivacyPolicies.com

Weihnachtsspende

André Grüneboom und Sandra Hinterwälder von edoc.

Als Spezialist für Softwarelösungen und ganzheitliches Dokumentenmanagement ist edoc seit vielen Jahren etabliert. Auch in diesem Jahr verzichtete das Unternehmen auf Kundenpräsente und unterstütze stattdessen Herzenswünsche mit einer Geldspende in Höhe von 1.500 Euro.

„Für edoc ist dieses soziale Engagement Teil der Unternehmensphilosophie, verantwortungsvoll und nachhaltig zu handeln. An dieser Stelle möchten wir mit unserem Beitrag auf die hingebungsvolle Arbeit von Herzenswünsche e. V. aufmerksam machen, denn wegschauen kann jeder. Erkennen und helfen ist jedoch etwas ganz Besonderes“, sagt CEO André Grüneboom

Aktuelle Spenden

  • Aktion Abrunden

    Andreas Borchard ist Mitarbeiter bei Hengst ...



  • Hanse-Klinik

    Mit einer Spende in Höhe von 2.000 Euro ...



  • Dankeschön per Skype

    Wie schade, dass in diesem Jahr die persönliche ...



  • Haustürportraits

    Was für eine famose Idee. Die Ibbenbürener ...



  • Max spendet

    Max hatte Weihnachten nur einen Wunsch: Der ...



  • Laufchallenge

    In der Vorweihnachtszeit waren die ...



  • Weihnachtsaktion

    Finanzberaterin Eva Otremba aus Seesen ...



  • Running

    Die Hamburger Laufcommunity „adidas Runners ...



  • Weihnachtsspende

    Als Spezialist für Softwarelösungen und ...



  • Sparschwein

    Jenny und Sven Hagedorn aus Nottuln zeigen seit ...



^